Projektorganisation

Um Projekt erfolgreich durchführen zu können muss die Projektorganisations nicht nur in die vorhandene (primäre) Unternehmensorganisation eingefügt, sondern zusätzlich noch teilweise oder gänzlich aus der bestehenden Linienorganisation des Unternehmens herausgelöst sein.

Grund dafür ist, dass die Kenntnisse der Spezialisten nur temporär aus den Linienfunktionen herausgenommen werden können, die Projektmitarbeiter nach (einem hoffentlich) erfolgreichem Abschluss des Projektes wieder in die Linenorganisation zurückkehren.

Somit wird unter einer Projektorganisation nicht eine beständige Organisationseinheit des Unternehmens, sondern die Organisationsstruktur für die zeitlich begrenzte Dauer des Projekts verstanden.

Dazu ist eine effiziente Kommunikationsstruktur notwendig die die Integration von Mitarbeitern unterschiedlicher Unternehmensbereiche in die Projektorganisation ermöglicht und der Einsatz von Methoden des Projektmanagements.

Projekte haben bestimmte Merkmale, anhand derer geprüft werden kann, ob die Bezeichnung „Projekt“ überhaupt gerechtfertigt ist.
Ein Projekt als solches liegt nur dann vor, wenn es zumindest die nachstehenden Eigenschaften aufweist:



Eigenschaften eines Projekts

Einmaligkeit mit einem definierten Ziel
Zeitliche, finanzielle und personelle Rahmenbedingungen
Klar definierte Abgrenzung zu anderen Vorhaben
Existenz einer projektspezifischen Organisation
Mindestmaß an Komplexität

Aufgrund dieser spezifischen Merkmale ist leicht nachzuvollziehen, dass bei Projekten ein höheres (Fehler-)Risiko als bei standardmäßigen Routinen besteht.

Nicht nur durch die spezifischen Aufgaben als solche, sondern auch durch die unterschiedlichen Motivationen und Beweggründe der Beteiligten ist das Projekt als solches meist nicht homogen aufegbaut und besetzt.


MCP Management Consulting Partner kann Sie bei

Projektdesign (Gestaltung des Projektablaufes, Einbindung des Projektes in die vorhandene (primäre) Unternehmensorganisation und die Stellung von Projektleiter)

Projektplanung (Planung von Personal, Terminen, Sachmitteln, Kosten)

Projektvorgaben (Vorgabe aller wesentlichen projektrelevanten Anforderungen und permanentem rollierenden Abgleich)

maßgeblich unterstützen.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken